Datenschutzerklärung

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben ist die Angabe von Emailadresse und Namen (oder Pseudonym) notwendig. Serverseitig wird außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert) geloggt um etwaige Störenfriede zu identifizieren.
Kommentare werden erst gesichtet bevor sie freigeschaltet werden und auf der Seite erscheinen. Die erhobenen Daten werden für keine weitere Analyse benutzt und keinen Dritten weitergegeben.

Im weiteren

…kann man sich nicht registrieren, nicht anmelden, keine Daten (bis auf moderierte Kommentare) auf den Blog stellen.

Cookies

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.